Sie sind hier:

Schülervertretung

Jährlich gibt es die Schülervertretungswahlen, in denen der oder die zukünftige Schülersprecher/in von der Schulgemeinschaft gewählt werden. Zudem gibt es auch noch die Wahl des Vertrauenslehrers. Dieser ist gleichzeitig betreuender SV-Lehrer und unterstützt die Projekte der Schülervertretung.

Unser großes Hauptziel ist es, die Wünsche und Anregungen der Schulgemeinschaft umzusetzen, um ein schulisches Zusammenleben noch mehr zu erleichtern. Beispielsweise mit unserer im vergangenen Schuljahr gemeinsam erreichten Schulauszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Hierzu soll ein jährliches Projekt zur Aufklärung und zum Zusammenhalt beitragen.

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist eine mehrheitliche Selbstverpflichtung, sich aktiv gegen Rassismus und für Zivilcourage an der Schule einzusetzen. Das Projekt bietet Schülern und Pädagogen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Unterstützt werden sie dabei von einem Paten. Unser Pate ist der Stadtbürgermeister von Annweiler Benjamin Seyfried.

Ein großer Erfolg war auch unser Engagement im Bereich Umweltschutz. Mit einigen kleinen Veränderungen im Schulalltag konnten wir für unsere Schule eine Auszeichnung vom Bildungsministerium gemeinsam mit der Landesschülervertretung als „Nachhaltige Schule“ erreichen und wurden als eine von fünf Siegerschulen in Rheinland-Pfalz mit einem Sonderpreis geehrt. Darüber hinaus organisieren wir kleine „Mitmachaktionen“, wie z.B. eine Spendenaktion für die Tafel Annweiler, bei der die Schulgemeinschaft einen positiven Effekt wahrnehmen kann.

Kommunikation wird bei uns sehr ernst genommen. So gibt es regelmäßige Sitzungen bei der der SV-Vorstand und die Klassensprecher/innen an gemeinsamen Ideen arbeiten. In der direkten Kommunikation nehmen wir natürlich jeden wahr, deshalb haben neben dem Vertrauenslehrer auch die Schülervertretungsmitglieder für jeden Schüler ein offenes Ohr. Hierzu befindet sich auch ein anonymer Briefkasten direkt neben dem Raum vom Hausmeister, bei denen die Schüler bzw. Schülerinnen eine Anregung, einen Wunsch oder Kritik äußern können.

Ralf Kopf (Vertrauenslehrer): „Es macht mir viel Freude die sehr engagierte Schülervertretung mit ihren guten Vorschlägen zu unterstützen. Die SV hat im letzten Schuljahr sehr viel erreicht. Darauf können die Schüler stolz sein!“

Vertrauenslehrer: Ralf Kopf

Auch in der Zeit während der Corona-Krise ist Herr Kopf als Vertrauenslehrer für die Schüler da. Das Passwort ist dasselbe, wie das für die Schulbox!

https://padlet.com/ralfkopf70/Bookmarks

 

Schülersprecher: Janosch Sinpru 10a

Janosch Sinpru (Schülersprecher): „Ich freue mich sehr darüber, dass die Kommunikation zwischen den Lehrern, Schülern, Eltern bzw. dem Schulelternbeirat und der Schulleitung so gut klappt, dass wir immer wieder so erfolgreiche Aktionen und Projekte durchführen können.“

Stellv. Schülersprecherin: Theodora Michalopoulou 10a

Beisitzer: Oskar Braun 10a

Weitere SV-Mitglieder:

Celina Mees 10a

Elenya Schmidt 10a

Martyna Niezgoda 10a

Michelle Wiegleb 10a

Samuel Jahnke 10a