Sie sind hier:

WILLKOMMEN ◊ BIENVENUE ◊ WELCOME ◊ BENVENUTI

Ausgabe der Schulbücher für das Schuljahr 2021/2022

 

Mittwoch , 25.08.2021                      09:00 - 18:00 Uhr

Freitag , 27.08.2021                         09:00 - 15:00 Uhr

 

Ausgabeort:

Buchlager, Anbau Gebäude Ost (links neben der BBS), Annweiler

 

WICHTIGER HINWEIS:

Die Bücher werden nur noch an Erziehungsberechtige, bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Alternativ können die Bücher durch die Vorlage einer Vollmacht und einer Personalausweiskopie des Erziehungsberechtigten/volljährigen Schülers ausgehändigt werden.

An minderjährige Personen, sowie Personen ohne Vollmacht, werden keine Bücher ausgegeben.

Bitte folgendes für die Schulbuchrückgabe beachten:

WICHTIG: Rücknahme Schulbücher

 

 

Kennenlernvormittag der neuen 5. Klassen

Am Samstag, den 10. Juli 2021 werden die neuen 5. Klassen bei uns im Schulhaus begrüßt.

Während die neuen Schüler/innen ihre neue Klasse kennen lernen dürfen, wird ein Elternteil in der Aula begrüßt und über unsere Schule und die pädagogische Arbeit informiert.

Der zeitliche Rahmen beläuft sich etwa auf eine Stunde.

  BITTE AUF DIE UHRZEIT IN DER  EINLADUNG ACHTEN

 (da die Klassen zu unterschiedlichen Zeiten kommen) !!!

Bitte beachten Sie:                        MITBRINGEN:

- Die Schüler/innen brauchen keinen Testnachweis, da sie in der Grundschule 2x/Woche getestet werden.

-  Eltern halten bitte

a) einen aktuellen Nachweis über einen negativen Corona-Test  oder

b) den Nachweis, dass sie genesen  oder

c) vollständig geimpft sind, bereit.

  • Medizinische Masken müssen sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen mitbringen.

 

Die Kinder sollen einen Block, ihr Mäppchen und eine Mappe für Informationen mitbringen.

 

Wichtige neue Information zur Testpflicht in Schulen

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

mit Schreiben vom 22. April 2021 sind Sie über die Regelungen des Bundes zur Testpflicht für Schülerinnen und Schüler informiert worden. Diese sind nun ergänzt worden. Geimpfte Personen und genesene Personen werden mit negativ getesteten Personen gleichgestellt.

Für Ihr Kind besteht nun unter folgenden Voraussetzungen die Möglichkeit, auch ohne verpflichtende Teilnahme an der Testung am Präsenzunterricht teilzunehmen. Ihr Kind kann von der Testpflicht befreit werden:

  • Nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (genesene Person)
    Dies setzt voraus, dass Sie der Schule die Infektion Ihres Kindes nachweisen. Hierzu können Sie derzeit eine Bescheinigung über das positive Testergebnis nutzen. Die zugrundeliegende Testung (PCR) muss mindestens 28 Tage und darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen.
  • Nach vollständiger Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (geimpfte Person) Dieser liegt nach Ablauf von 14 Tagen nach der letzten erforderlichen Impfung vor (derzeit in den meisten Fällen nach 2 Impfstoffdosen). Dies kann durch einen entsprechenden Impfnachweis (z.B. Impfpass oder Impfbescheinigung) belegt werden.
  • Nach einer Infektion und zusätzlicher Impfung (genesene und geimpfte Person)
    Dies setzt voraus, dass Ihr Kind im Besitz eines entsprechenden Nachweises als genesene Person (s. oben) ist und zusätzlich über einen Impfnachweis (z.B. Impfpass oder Impfbescheinigung) über den vollständigen Impfschutz verfügt, der bereits nach Ablauf von 14 Tagen nach der einmaligen COVID-19-Impfung vorliegt.   

Unabhängig davon gilt auch weiterhin, dass Ihr Kind die Schule nicht betreten darf, wenn typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegen (insb. Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust).

Sollten Sie die Befreiung Ihres Kindes von der Testpflicht wünschen, legen Sie die erforderlichen Nachweise der zuständigen Lehrkraft vor. Die Schule dokumentiert die Befreiung und bewahrt diese bis vier Wochen nach Beendigung der Testpflicht auf.

Hinweise zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen bei der Nutzung von Videokonferenzsystemen an unserer Schule

Für alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule gelten bei der Nutzung des Video-Konferenzsystemes "BigBlueButton" folgende Absprachen, die nicht extra schriftlich unterzeichnet werden müssen!

Da es in letzter Zeit einige "Störungen" bei Video-Konferenzen gab, veröffentlichen wir einen Auszug der Absprachen noch einmal für alle einsehbar. Die Aussagen beziehen sich in der "Ich-Form" jeweils auf den Nutzer des Systemes.

1.    Mir ist bekannt, dass Unterrichtseinheiten, die mittels Videokonferenz durchgeführt werden, in meinem häuslichen Umfeld nicht unbefugten Dritten gegenüber zugänglich gemacht werden dürfen.

2.    Informationen über andere Schülerinnen und Schüler oder Lehrkräfte, welche mir im Wege der Videokonferenz bekannt werden, habe ich vertraulich zu behandeln.

3.     Ebenfalls bin ich bin darauf hingewiesen worden, dass eine heimliche Aufzeichnung des Videokonferenz-Unterrichts (z.B. Abfilmen des Bildschirms oder Tonmittschnitte mittels Handy) verboten ist und im Falle eines Verstoßes disziplinarische und strafrechtliche Maßnahmen nach sich ziehen kann.

Des Weiteren sei darauf hingewiesen, dass bei Beitritt zu einer Videokonferenz über BBB (BigBlueButton) die allgemeine Datenschutzerklärung, die mit dem System verbunden ist, akzepiert wird.
Diese ist jederzeit über einen Link ganz unten rechts auf der "Beitrittsseite" in das System aufrufbar.

Bei Fragen bitte an Herrn Moerschel wenden. Gerne über EMail oder telefonisch über das Sekretariat.

Anmeldetermine für die neuen 5. Klassen

 

Wir stellen uns vor ...

Realschule plus Annweiler - das sind wir

                                     

!!! Weitere Informationen bezüglich Corona !!!

Wichtige Corona Informationen unter folgendem Link:

Link zu den Informationen